literatur

Digitalisierung: Von gierigen Datennehmern und mündigen Datengebern
(nf/red/26.04.11) Wer sich digital bewegt, hinterlässt unauslöschliche Spuren und jede noch so unbedeutend scheinende Aktivität kann als geldwerte Information gesammelt und gewinnbringend weiterverkauft werden. Datennehmer wollen von Datengebern gefüttert werden: Ist dies der Preis für Freiheit, Entfaltung und den möglichst schnellen, unkomplizierten Austausch in einer offenen und zukunftsgerichteten Informationsgesellschaft? "Die gute Nachricht ist, dass wir nicht wehrlos sind gegenüber der Informationsmagie und -gier", meinen die Experten Constanze Kurz und Frank Rieger. In ihrem Buch analysieren sie technische und ökonomische Mechanismen hinter den Kulissen und plädieren für eine Kultur der "digitalen Mündigkeit". Ziel sei, die "ganz private Balance zwischen den Interessen des Individuums und den Möglichkeiten einer vollvernetzten Welt zu finden". Der Titel "Die Datenfresser" ist im S. Fischer Verlag erschienen.

Originaltext des S. Fischer Verlags:

+++ Woher weiß Amazon, dass ich Gitarre spiele, obwohl ich dort nur Bücher kaufe? Warum findet Facebook jeden meiner Bekannten? Auf welche Datenspuren hat der Staat Zugriff? Und was kann man aus ihnen herauslesen?

Die Experten für Informationssicherheit, Constanze Kurz und Frank Rieger, weisen uns den Weg zu einer neuen digitalen Mündigkeit. Sachkundig und verständlich erklären sie, was sich hinter den Benutzeroberflächen tatsächlich verbirgt. Aus dem Strom scheinbar harmloser Daten, die wir tagtäglich im Netz hinterlassen, werden geldwerte Informationen geschöpft, deren Ausmaß und Gehalt wir uns gar nicht vorstellen können. Ob der Staat oder Google, alle bedienen sich am Datensatz Mensch. Es ist an der Zeit, das eigene digitale Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen. +++

Infolink zu Buchtitel und Verlag

Hinweis der Redaktion: Für den Inhalt dokumentierter Texte sind die angegebenen Autoren verantwortlich. NachrichtenFormat.de gibt keine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit.
 
Share/Save/Bookmark
 
Recherche

Suchwort eingeben
und Thema auf
NachrichtenFormat.de
recherchieren: 


Hier geht's zur Suche!

Meistgesucht: Flüchtlinge /
Schuldenkrise / Arbeitsmarkt /
Konjunktur
/ Klimawandel

Themen
Abstiegsängste
Trotz Boom weit verbreitet
Wählergunst
SPD vor dem Abgrund
Sondierungen
Das Ende der Klimakanzlerin?
Herbstgutachten
Aufschwung geht weiter
Klimaschutz
Ziel außer Reichweite
Brexit Zug nach Nirgendwo?

Buchtipps
Alternde Gesellschaft
Keine Panik?
Netzkultur
Neue Entpolitisierung
DDR
Opportunismus und
Selbstbehauptung
Generationen
Nach uns die Sintflut?
Digitalisierung
Datennehmer und Datengeber